Dateizugriff vorübergehend nicht möglich

Diskutiere Dateizugriff vorübergehend nicht möglich im Windows 11 Allgemeines Forum im Bereich Windows 11 Foren; Hallo zusammen, habe diese Tage einen neuen Desktop-PC (HP Pavilion TP01 mit Intel Core i5-10400F, 16GB RAM, 512GB SSD + 1TB HDD, NVIDEA GT1030)...
  • Dateizugriff vorübergehend nicht möglich Beitrag #1
P

Piet

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.05.2022
Beiträge
2
Hallo zusammen,
habe diese Tage einen neuen Desktop-PC (HP Pavilion TP01 mit Intel Core i5-10400F, 16GB RAM, 512GB SSD + 1TB HDD, NVIDEA GT1030) mit vorinstalliertem Windows 11 Home (V21H2, Betriebssystembuild 220000.652) in Betrieb genommen. Auf dem PC gibt es bisher zwei Benutzerkennungen: zum einen die im Rahmen der Einrichtung angelegte Microsoft-Kennung und dann noch eine anschließend von mir erstellte lokale Kennung mit Administratorrechten. Außer Google-Chrome, Mozilla-Firefox und dem Acrobat-Reader habe ich noch keine weitere Software installiert; als Virenscanner ist der Microsoft-Defender im Einsatz. Im Verlauf der weiteren Einrichtung nun kam es plötzlich zu vorübergehenden Dateizugriffsproblemen, die ich mir absolut nicht erklären kann. Folgendes war passiert: ich hatte unter D:\ auf der HDD mit meiner lokalen Administrator-Kennung eine txt-Datei angelegt und wollte darin alles hineinschreiben, was noch zu erledigen war. Nach einem Doppelklick auf diese Datei bekam ich eine Fehlermeldung, die sinngemäß besagte, dass ich auf diese Datei nicht zugreifen könne, weil der Name entweder falsch geschrieben sei, die Datei dort nicht existiere oder ich keine Zugriffsrechte hätte. Ich habe dann zunächst weitere Dateien in verschiedenen Ordnern angelegt mit dem gleichen Ergebnis - kein Zugriff. Nun habe ich versucht, Dateien zu öffnen, die ich am Vortag von einer Sicherung zurückgespielt und auch bereits geöffnet hatte. Auf diese Dateien hatte ich jetzt ebenfalls mit der gleichen Fehlermeldung keinen Zugriff mehr. Nun habe ich mich mit der lokalen Kennung ab- und mit meiner Microsoft-Kennung angemeldet und siehe da, alle Dateien ließen sich problemlos öffnen. Also zurück zum lokalen Konto - der Fehler bestand unverändert fort. Jetzt habe ich mir aus dem Internet eine PDF-Datei heruntergeladen, in meinem Dateiverzeichnis gespeichert und anschließend ohne Probleme geöffnet. Und - oh Wunder - anschließend konnte ich auch alle anderen Dateien wieder öffnen. Hat möglicherweise jemand von euch dafür eine (logische) Erklärung? Wenn es jetzt gleich nach der Neuanmeldung wieder funktioniert hätte oder ggf. nach einem Neustart, dann hätte ich vielleicht noch annehmen können, dass es einen Grund gibt, der sich mir nur nicht erschließt, aber so ... Ich bin jedenfalls gerade nicht so begeistert über diese, wenn auch (bisher) nur vorübergehende Problematik, so dass mir momentan der Schwung fehlt, den PC weiter aufzusetzen. Von daher wäre ich euch für den ein oder anderen Tipp dankbar.

Einen schönen Sonntag noch
Andreas
 
  • Dateizugriff vorübergehend nicht möglich Beitrag #2
Msfreak

Msfreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.09.2021
Beiträge
786
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
Bevor du jetzt herumexperimentierst, meine Empfehlung, setzt das System mit einem MCT-Stick komplett neu auf, dann hast du ein sauberes System (ohne Altlasten der Vorinstallation) und dann gibt es erst einmal nur einen User, und das bist du.
Um die Aktivierung brauchst du dir keine Sorgen zu machen, der OEM-Key ist im UEFI/BIOS hinterlegt. Du musst nur bei der Installation die Key-Eingabe mit "Ich habe keinen Key" überspringen. Beim ersten Neustart der Neuinstallation wird Windows automatisch aktiviert.
 
  • Dateizugriff vorübergehend nicht möglich Beitrag #3
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.09.2021
Beiträge
531
Ort
Tor zur Welt
Hallo,
ich würde es da genau wie Msfreak halten.

Die Fehler könnte ich mir nur erklären,
wenn Du gegebenenfalls ganze Verzeichnisse gespeichert (wenn ja, womit?)
hattest und die evtl. mit darauf mit gesicherten unsichtbaren "Rechten(
Berechtigung, Zugriffsrechte)" aufs neue System überspielt hast
und/oder vielleicht nicht korrekt verlegte Nutzerordner(Bibliotheken).
Das sind aber nur Mutmaßungen.
 
  • Dateizugriff vorübergehend nicht möglich Beitrag #4
P

Piet

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.05.2022
Beiträge
2
... die Zugriffsrechte sowohl der zurückgespielten als auch der neu angelegten Verzeichnisse bzw. Dateien hatte ich überprüft - die waren identisch und korrekt. Alles in allem dauerte der Spuk auch nur rd. 15 Minuten, dann war alles plötzlich wieder okay. Es macht wahrscheinlich keinen Sinn, weiter irgendwelche Spekulationen anzustellen - das Phänomen lässt sich anscheinend nicht schlüssig erklären. Dann bleibt wohl nur, den Rechner wie empfohlen neu aufzusetzen und zu hoffen, dass das kein irgendwie geartetes grundsätzliches Problem von Windows 11 oder eines der bis dato veröffentlichten Updates ist, das nur sporadisch auftritt.

Ich danke euch für eure Beiträge.
 
Thema:

Dateizugriff vorübergehend nicht möglich

Dateizugriff vorübergehend nicht möglich - Ähnliche Themen

[Gelöst] Explorer schließt bei Rechtsklick auf eine beliebiges Laufwerk (Nvme, interne ssd, externe ssd, Netzlaufwerk): Hi, Wenn der Explorer geöffnet ist und ich mit Rechtsklick auf ein Laufwerk klicke ( Main nvme, Externe SSD oder eine Netzwerkfestplatte ) wird...
Oben