Gelöst: AVM FritzRepeater 1200 AX Wi-Fi 6 Repeater

Diskutiere Gelöst: AVM FritzRepeater 1200 AX Wi-Fi 6 Repeater im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Hi, Ich habe die Fritz Box 6660 Cable und den D-Link DWA-X1850 AX1800 Wi-Fi 6 USB Adapter am PC Ich möchte den obengenannte Repeater noch mit...
Vivien

Vivien

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
10.09.2021
Beiträge
116
Ort
Chemnitz Sachsen
Version
Windows 11 Pro 64 Bit 22000.613
System
Intel Core i99900K>32 GB RAM DDR4>ASRock 7390 pro4> SSD 1 x 1TB>1x 512 GB Samsung
Hi,
Ich habe die Fritz Box 6660 Cable und den D-Link DWA-X1850 AX1800 Wi-Fi 6 USB Adapter am PC
Ich möchte den obengenannte Repeater noch mit benutzen.
Um die ab und an Schwankungen der Geschwindigkeit zu reduzieren.
Wenn ich den jetzt Zwischen Fritz Box und meinem PC oder Laptop in die Steckdose stecke muss ich da noch was in
der Fritz Box Oberfläche einstellen oder den Repeater noch mit Kabel verbinden an Fritz Box.
AVM hat mir gesagt das dieser zur Box passt.

 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
268
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro (noch)
System
MSI B460M-A Pro + TPM 2.0-Modul, Intel Core i5-10400, 12 Kerne, 16 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 750 Ti
Manchmal ist es hilfreich, Bedienungsanleitungen zu lesen. (Sorry, der kleine Seitenhieb musste sein. :-) )

Schau doch mal auf die AVM-Seite:

FRITZ!Repeater 1200 AX | Übersicht | AVM Deutschland

Dort steht u.a.:

Anschließen und lossurfen​

Die Einrichtung des FRITZ!Repeater 1200 AX erfolgt ganz leicht: Einstecken, Knopf drücken und schon verbinden sich FRITZ!Repeater und FRITZ!Box oder WPS-fähige Router automatisch. Der FRITZ!Repeater übernimmt die passenden WLAN-Einstellungen und ist sofort einsatzbereit. Die FRITZ!App WLAN hilft Ihnen, den optimalen Platz für Ihren FRITZ!Repeater zu finden.

Gigabit per LAN-Kabel oder WLAN​

Der FRITZ!Repeater 1200 AX verbindet sich mit dem WLAN Ihrer FRITZ!Box und stellt ein eigenes Netz bereit: So erhalten Sie mehr WLAN-Reichweite, ganz ohne Kabel. Mit seinem Gigabit-LAN-Anschluss integriert der Repeater netzwerkfähige Geräte ohne WLAN ins Heimnetz, zum Beispiel einen Smart-TV oder Drucker.
Alternativ kann der FRITZ!Repeater über ein LAN-Kabel oder mithilfe eines Powerline-Adapters mit dem Router verbunden werden. So lassen sich auch größere Strecken einfach überbrücken.

Und hier in der AVM-Wissendatenbank steht noch viel mehr:

FRITZ!WLAN Wissensdatenbank | AVM Deutschland
 
Vivien

Vivien

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
10.09.2021
Beiträge
116
Ort
Chemnitz Sachsen
Version
Windows 11 Pro 64 Bit 22000.613
System
Intel Core i99900K>32 GB RAM DDR4>ASRock 7390 pro4> SSD 1 x 1TB>1x 512 GB Samsung
Hi,
Danke euch für die Links.
Hätte ich auch selbst drauf kommen können da mal nach zu schauen. :rolleyes:
Dann werde ich mal schauen wie ich den per WLAN verbinden muss.
Mir geht es um das WLAN.
Per LAN brauche ich es nicht.
 
Vivien

Vivien

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
10.09.2021
Beiträge
116
Ort
Chemnitz Sachsen
Version
Windows 11 Pro 64 Bit 22000.613
System
Intel Core i99900K>32 GB RAM DDR4>ASRock 7390 pro4> SSD 1 x 1TB>1x 512 GB Samsung
Hi,
Ich werde das wieder zurück senden.
Ich dachte das dieser Repeater besseren WLAN Speed bringt.
Das macht er aber nicht, er stabilisiert nur das WLAN Signal damit es konstant bleibt.
Das ist das was ich nicht unbedingt brauche.
Wenn man von solchen Sachen nichts versteht sollte man es gar nicht kaufen.
Geht heute zurück, sinnlose 74 € Ausgabe:
 
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
10.09.2021
Beiträge
106
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
Der 1200er bringt bei mir die Werte:

ic_wlanBars_blue.svg
WLAN 2,4 GHz→173 Mbit/s
ic_wlanBars_blue.svg
WLAN 5 GHz→585 Mbit/s


Der 1750E ist da schon besser.

ic_wlanBars_blue.svg
WLAN 2,4 GHz→449 Mbit/s
ic_wlanBars_blue.svg
WLAN 5 GHz→975 Mbit/s

Falls Dir der Vergleich hilft. (Netto wirst Du wohl so etwa 2/3 rausbekommen)
 
Vivien

Vivien

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
10.09.2021
Beiträge
116
Ort
Chemnitz Sachsen
Version
Windows 11 Pro 64 Bit 22000.613
System
Intel Core i99900K>32 GB RAM DDR4>ASRock 7390 pro4> SSD 1 x 1TB>1x 512 GB Samsung
Danke für die Auskunft.
Bei meiner Schwester läuft dieser was ich zurück gesendet habe besten.
Eventuell habe ich da auch was vergessen einzustellen.
Ich muss mir das alles erst einmal in Ruhe anschauen was man da so einstellen muss bevor ich mir wieder einen hole.
Ich kenne mich mit den Sachen nicht aus.
Was macht der eigentlich, verstärkt der das WLAN Signal das die Verbindung konstant bleibt, erhöht der dadurch auch die WLAN Geschwindigkeit mit. Oder stabilisiert er die nur z; b 420 Mbps das diese konstant gehalten werden.
Hält er die nur Konstant und man hat dadurch keinen Speed Vorteil sprich mehr Geschwindigkeit dann brauche ich das auf keinen Fall, den mit meinen Speed am Tage bis fast 5000Mbps und ab 20 Uhr bis fast 750 Mbps bin ich voll zufrieden.
 
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
09.09.2021
Beiträge
977
Ein Repeater erhöht nicht die Geschwindigkeit, der ist nur in der Lage, zu stabilisieren.
Sinn macht das erst ab gewissen Entfernungen oder wenn Stockwerke überbrückt werden.
Der Sinn ist also stark abhängig von Schnitt und Große einer Wohnung oder eines Hauses.
Bei mir sitzt der Repeater ein Stockwerk tiefer mit etwa zwei Metern Abstand von der Fritzbox und überbrückt 30 cm Stahlbeton. Beide, Fritzbox und Repeater sind im jeweiligen Stockwerk zentral positioniert und als Mesh konfiguriert.
So habe ich eine sehr gleichmäßige Wlan-Versorgung im ganzen Haus.
 
Vivien

Vivien

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
10.09.2021
Beiträge
116
Ort
Chemnitz Sachsen
Version
Windows 11 Pro 64 Bit 22000.613
System
Intel Core i99900K>32 GB RAM DDR4>ASRock 7390 pro4> SSD 1 x 1TB>1x 512 GB Samsung
Hi,
Danke für die ausführliche Erklärung.
Dann kann ich das Thema schließen.
Benötige das dann nicht, habe stabile Verbindung am Tag zwischen 390 bis fast 500 Mbps.
Somit für mich nicht interessant. Ich dachte das der am Tage dadurch auch noch über 500 Mbps bringt wie in der Nacht.
Bitte einmal als gelöst markieren.
 
Thema:

Gelöst: AVM FritzRepeater 1200 AX Wi-Fi 6 Repeater

Gelöst: AVM FritzRepeater 1200 AX Wi-Fi 6 Repeater - Ähnliche Themen

Netzwerk (erledigt ): Hi, Ich habe schon das 1 und 3 te Gerät über den Geräte Manager deinstalliert Die kommen aber immer wieder. Ich benötige das nicht. Bluetooth habe...
WiFi Standard ac auf Wi-Fi 6 (WLAN AX) bis 4.800 aufrüsten.: Hi, Einer meiner Laptops hat noch WiFi ac als Standard, ich möchte den mit dieses hier was Intel verkauft aufrüsten. WiFi Als Fritz Box hatte...
Netzwerkkabel Gigabit Ethernet LAN Kabel ( gelöst ): Hi, Ich möchte mir so ein Kabel kaufen, mein Vermieter hat endlich zu gestimmt das ein Loch von Wohnstube in die untere Etage gebohrt werden darf...
Opera GX Browser ( gelöst ): Hi, Ich habe mir heute den oben genannten Browser installiert. Jedes mal wenn ich meinen PC hochfahre startet der Opera GX Browser von alleine...
Oben