Kann nach 11er istallation Firewall nicht aktivieren

Diskutiere Kann nach 11er istallation Firewall nicht aktivieren im Windows 11 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 11 Foren; Hallo! Habe gestern Win. 11 installiert (über Vers.10). Avira Pro habe ich vorher deinstalliert, wurde empfohlen. Hab dann nach erfolgter Win. 11...
W

WolHer1953

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
19.06.2022
Beiträge
1
Hallo!
Habe gestern Win. 11 installiert (über Vers.10). Avira Pro habe ich vorher deinstalliert, wurde empfohlen. Hab dann nach erfolgter Win. 11 Installation Avira Pro gleich wieder installiert. Bekomme jetzt von Windows 11 die Meldung das ich die Firewall aktivieren soll.
Die Windows-Firewall (unter: System/Datenschutz und Sicherheit/Firewall und Netzwerkschutz/..) ist aber deaktiviert und lässt sich dort auch nicht aktivieren.
Siehe Bilder?
Rot angekreuzt: Microsoft Defender Firewall verwendet
Einstellungen, die Ihr Gerät gefährden können.
Der darunter stehende Schalter „Einstellungen wiederherstellen“
lässt sich zwar betätigen, behebt aber das Problem nicht.
Wähle ich eines der unten stehenden Netzwerke (Domän, Privat oder Öffentlich)

sind dort die Ein- und Ausschalten wie ausgegraut und lassen sich nicht betätigen.

Auf meinen anderen Rechner, alle per W-Lan verbunden, ist alles aktiviert. Dieser Rechner hängt per Kabel am Router, aber das kann es ja wohl nicht sein oder?
Danke.
1.jpg
2.jpg
 
Msfreak

Msfreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.09.2021
Beiträge
405
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
Hab dann nach erfolgter Win. 11 Installation Avira Pro gleich wieder installiert.
... das wird dein Problem sein. Schmeiß dieses Zeugs aus deinem System, und du hast diesbezüglich keine Probleme mehr.
Avira Pro verankert sich dermaßen tief im System, sodass Windows 10/11 damit (auch in Zukunft) Probleme haben kann, spätestens beim Upgrade auf 22H2 im Herbst könnte es dazu kommen.
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
243
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro (noch)
System
MSI B460M-A Pro + TPM 2.0-Modul, Intel Core i5-10400, 12 Kerne, 16 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 750 Ti
@WolHer1953

vielleicht musst Du die Firewall von Avira Pro aktivieren. Die Windows Firewall wird nämlich von Avira Pro deaktiviert.
 
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
09.09.2021
Beiträge
882
Schmeiß dieses Zeugs aus deinem System, und du hast diesbezüglich keine Probleme mehr.
Habe gerade gesehen, dass der Avira Registry Cleaner nicht mehr verfügbar ist auf der Avira-Homepage.
Wie lange die Versionen, die auf Heise, Chip und Co. noch zum Download angeboten werden, noch funktionieren werden, ist damit auch unklar.
Nur als Info für zukünftige Probleme mit dem Virus, den Anwender freiwillig installieren.
 
W

Westend

Benutzer
Dabei seit
11.10.2021
Beiträge
34
Ort
HH
Habe gerade gesehen, dass der Avira Registry Cleaner nicht mehr verfügbar ist auf der Avira-Homepage.
Komisch, oder?
Beim Heise Download steht, das der Datensatz zuletzt am 10.06 aktualisiert wurde.
Der Link aus dem Win10 Forum läuft übrigens ins Leere
Virenscanner vollständig deinstallieren

Ich nutze schon länger einen Link von Microsoft. Die Seite wird regelmäßig gepflegt aber auch da läuft der Avira Link zu anderen Tools.
Die scheinen aber nicht das zu machen was der Reg-Cleaner gemacht hat.
Ich habe dort mal einen Kommentar hinterlassen, mal sehen ob der was findet.
Redirecting
 
dau0815

dau0815

Neuer Benutzer
Dabei seit
01.02.2022
Beiträge
22
Und noch einen Tipp zur Deinstallation von Avira-Tools:
Avira installiert zwar alle Tools in einem Rutsch, bei der Deinstallation musst Du aber jedes Modul einzeln deinstallieren, da der "offizielle" Uninstaller da seeeehhhhr nachlässig ist.
 
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
09.09.2021
Beiträge
882
Beim Heise Download steht, das der Datensatz zuletzt am 10.06 aktualisiert wurde.
Dort steht auch, dass das jetzt Bestandteil der "Fred Security Suite" sein soll, wobei ich auf der Avira-Homepage kein Wort zum Thema Deinstallieren finde. Im Gegenteil, all das, wovon wir ständig abraten, ist in dem Paket enthalten.
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
243
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro (noch)
System
MSI B460M-A Pro + TPM 2.0-Modul, Intel Core i5-10400, 12 Kerne, 16 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 750 Ti
Die Registry darfst du dann selbst putzen
Wow, das ist echt crazy!

Obwohl, was der Registry Cleaner geputzt hat, wusste man ja auch nie. :confused: Ist aber auch schon lange her, dass ich Avira-Produkte installiert hatte.
 
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
09.09.2021
Beiträge
882
:offtopic2
Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie sich ein Thread verselbständigen kann, obwohl der eigentliche Thread-Ersteller ganz offensichtlich kein Interesse zeigt (angemeldet, Problem reingekippt und nie wieder gesehen).
Ich nehme mich da auch nicht aus, wie an diesem Thread unschwer zu erkennen ist.
 
G

Gast20456

Damit entfernt man aber auch keine Reste von Avira.
Bevor du solche Behauptungen aufstellst, solltest du dir lieber mal den Beitrag durchlesen und dir die Liste mit den entfernbaren Applikationen ansehen. Auch Avira kann mit Dem Remover von Eset entfernt werden. Von daher ist deine Äußerung wie diese noch weniger angebracht.
Das stimmt schon. Nur das es bei bestimmten Personen mittlerweile doch schon sehr auffällt.
Wenn du nicht gewillt bist diesen Artikel richtig zu lesen, unterlass bitte dein Stänkern. Wir sind schon nach meinem 2 Post aneinander geraten, wie auch hier ging das Ganze von dir aus.
Es ist bekannt das man mit dem Tool von Eset auch andere Viren Programme entfernen kann, wenn du das nicht weißt kann ich nichts dafür.
 
Msfreak

Msfreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.09.2021
Beiträge
405
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
Auch Avira kann mit Dem Remover von Eset entfernt werden. Von daher ist deine Äußerung wie diese noch weniger angebracht.
... ich kenne dieses Tool nicht, weil ich genannte (ungenannte) externe AVs niemals einsetzen würde, aber wenn dieses Tool benutzt werden soll, dann bitteschön vor der geplanten Deinstallation.
Damit entfernt man aber auch keine Reste von Avira.
... ich kann mir nicht vorstellen, dass dieses Tool nachträglich die Reste aus der Registry & Co entfernen kann, und ich werde mich schwer hüten das selbst mal zu testen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

OT
@Gast20456
kannst du nicht einmal tief Luft holen und den Ball flach halten 😉
Willst du dich hier deswegen wie bei Dr.Windows wieder verabschieden, weil andere User anderer Meinung sind ? Auch hier wissen wir nicht alles und sind nicht "Gott allwissend".
 
Zuletzt bearbeitet:
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
16.08.2015
Beiträge
156
Auch Avira kann mit Dem Remover von Eset entfernt werden.
Da Eset noch nicht mal seinen eigenen NOD32 vollständig mit dem hauseigenen Tool entfernen konnte, kann ich mir nicht vorstellen, dass dieses Eset Tool bei fremden AV Programmen erfolgreicher sein soll. Dazu brauche ich mir keine Listen seitens Eset anschauen. Mir reicht hierzu die Erfahrung mit NOD32, was ich im übrigen jahrelang selber im Einsatz hatte.

unterlass bitte dein Stänkern
Hierzu kann ich dann nur sagen, wem der Schuh passt, der zieht ihn sich an. Oder habe ich Dich mit einem Wort erwähnt?

Insofern stänkerst Du jetzt hier herum. Von daher solltest Du meine Geduld nicht überstrapazieren.
 
G

Gast20456

... ich kenne dieses Tool nicht, weil ich genannte (ungenannte) externe AVs niemals einsetzen würde, aber wenn dieses Tool benutzt werden soll, dann bitteschön vor der geplanten Deinstallation.
Genau darum ging es bei einem Thread in DrWindows, eben nach einer versuchten Deinstallation die schief gelaufen war und es noch Reste von ??? Viren Programm gab. Nach dem Einsatz von Eset, diese Empfehlung kam damals nicht von mir, waren die Reste entfernt worden.

Es hat nichts damit zu tun das andere nicht meiner Meinung sind, nur einen verlinkten Artikel nicht lesen oder unvollständig lesen nervt mich.
Wenn man sich die Mühe macht, findet man im Anfang, des Artikels folgenden Hinweis.
Eset Av Remover.jpg
 
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
09.09.2021
Beiträge
882
Ein Vorschlag zur Güte.
Da dieser Thread inzwischen ja seinen eigentlichen Sinn verloren hat, kann man den auch zweckentfremden.
Ich werde eine Avira Free auf einem Testrechner installieren.
Vorher werde ich mit RegistryChangesView
Compare snapshots of Windows Registry
einen Schnappschuss der Registry machen und auch nach der Installation.
Wenn das Eset-Tool das alles wegbekommen, sehen wir das dann ja.
Sollte das wider Erwarten der Fall sein, würde das zumindestens den Usern nutzen, die so ein AV loswerden wollen.
 
Thema:

Kann nach 11er istallation Firewall nicht aktivieren

Kann nach 11er istallation Firewall nicht aktivieren - Ähnliche Themen

Explorer Netzwerkanzeige fehlt: Es ist irgendwie der Klassiker :-( Die Ausgangssituation ist: via LAN-Kabel und Router sind verschiedene Geräte miteinander verbunden Kabelmodem...
Windows 11 PC als mobilen Hotspot nutzen - So leicht wird der PC bei Bedarf zum mobilen Hotspot: Man ist ja sehr verwöhnt heutzutage und rechnet oft damit, dass man immer und überall freies WLAN nutzen kann, was aber eben nicht immer der Fall...
Windows 11 Snap Funktion nutzen - So kann in Windows 11 Fenster andocken auch per Menü: Auch in Windows 11 gibt es eine Funktion mit der man Fenster andocken kann, wie man es natürlich auch schon aus Windows 10 kennt, aber nun geht es...
Oben