Kann nach 11er istallation Firewall nicht aktivieren

Diskutiere Kann nach 11er istallation Firewall nicht aktivieren im Windows 11 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 11 Foren; Hallo! Habe gestern Win. 11 installiert (über Vers.10). Avira Pro habe ich vorher deinstalliert, wurde empfohlen. Hab dann nach erfolgter Win. 11...
W

WolHer1953

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
19.06.2022
Beiträge
1
Hallo!
Habe gestern Win. 11 installiert (über Vers.10). Avira Pro habe ich vorher deinstalliert, wurde empfohlen. Hab dann nach erfolgter Win. 11 Installation Avira Pro gleich wieder installiert. Bekomme jetzt von Windows 11 die Meldung das ich die Firewall aktivieren soll.
Die Windows-Firewall (unter: System/Datenschutz und Sicherheit/Firewall und Netzwerkschutz/..) ist aber deaktiviert und lässt sich dort auch nicht aktivieren.
Siehe Bilder?
Rot angekreuzt: Microsoft Defender Firewall verwendet
Einstellungen, die Ihr Gerät gefährden können.
Der darunter stehende Schalter „Einstellungen wiederherstellen“
lässt sich zwar betätigen, behebt aber das Problem nicht.
Wähle ich eines der unten stehenden Netzwerke (Domän, Privat oder Öffentlich)

sind dort die Ein- und Ausschalten wie ausgegraut und lassen sich nicht betätigen.

Auf meinen anderen Rechner, alle per W-Lan verbunden, ist alles aktiviert. Dieser Rechner hängt per Kabel am Router, aber das kann es ja wohl nicht sein oder?
Danke.
1.jpg
2.jpg
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.09.2021
Beiträge
272
Ort
Tor zur Welt
@Gast20456

Hast Du denn den eigenen Link mal bewusst angesehen?

Die Wundersoftware entfernt quasi alles, von A-Z( egal ob IS, Virenscanner, AV, Browser usw.).....
Hast Du bestimmt getestet bevor Du verlinkst, oder?

Applications that can be removed using ESET AV Remover
( Quasi die Eierlegende Wollmilchsau....)

....nach Stunden Scrollen bei "M" angekommen ::p:
"
Microsoft Corporation
Internet Explorer 10
Internet Explorer 11
Internet Explorer 8
Internet Explorer 9
Internet Explorer 11
Internet Explorer 8
System Center Endpoint Protection 2
System Center Endpoint Protection 4
Microsoft Forefront Endpoint Protection 1
Microsoft Forefront Endpoint Protection 2010
Microsoft Forefront Endpoint Protection 4
Microsoft Intune Endpoint Protection 4
Microsoft Edge 20
Microsoft Edge 44
Microsoft Forefront Client Security 1
Windows Firewall 10
Windows Firewall 6
Microsoft Edge 80
Microsoft Edge 84
Microsoft Edge 85
Microsoft Edge 86
Microsoft Edge 87
Microsoft Edge 90
Microsoft Defender ATP 10
Microsoft Monitoring Agent 10
Microsoft Security Essentials 1
Microsoft Security Essentials 2
Microsoft Security Essentials 4
Windows Defender 4
Windows Defender 6
Morphisec Ltd.
Morphisec Endpoint Threat Prevention 1
Morphisec Protector 4
Mozilla Corporation
SeaMonkey 2
Mozilla Firefox 64
Mozilla Firefox 66
Mozilla Firefox 78
Mozilla Firefox 79
Mozilla Firefox 80
Mozilla Firefox 81
Mozilla Firefox 82
Mozilla Firefox 83
Mozilla Firefox 84
Mozilla Firefox 85
Mozilla Firefox 86" ......usw.
 
Msfreak

Msfreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.09.2021
Beiträge
405
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
@Gast20456
ich muss jetzt leider mal Öl ins Feuer gießen
Damit entfernt man aber auch keine Reste von Avira.
... und auch ich bezweifle das dieses Tool das kann, hatte mich bereits dazu geäußert 😉
... aber wenn dieses Tool benutzt werden soll, dann bitteschön vor der geplanten Deinstallation.

... ich kann mir nicht vorstellen, dass dieses Tool nachträglich die Reste aus der Registry & Co entfernen kann ...
 
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
09.09.2021
Beiträge
882
Eigentlich ja inzwischen unnötig, aber ich habe den Test trotzdem noch gemacht, obwohl uns der betreffende User inzwischen verlassen hat.
Registry ausgelesen mit RegistryChangesView.
Avira Free installiert.
Registry nochmals ausgelesen. Der Vergleich ergab 1463 neue Einträge.
ESET AV Remover gestartet, Avira macht im Hintergrund einen Scan.
Hier könnte ich eigentlich schon abbrechen!
1655903426539.png


Als nächster Schritt Avira mit Boardmitteln deinstallieren.
Jetzt ist ein Neustart fällig.
Fortsetzung folgt.

Edit:
Nach dem Neustart habe ich dann noch einen Registry-Vergleich gemacht, einige Einträge wurden tatsächlich durch die Deinstallation entfernt und der Defender läuft wieder.
Das ESET-Tool habe ich dann noch einmal gestartet, um nach Resten von Avira suchen zu lassen.
Das Ergebnis war wie schon vorher, den Screenshot muss ich nicht wiederholen.
Also kommt das Tool dahin wo es hingehört, in die Tonne, bzw. erledigt sich von selbst, da ich den Rechner jetzt neu aufsetzen werde.

Als positiven Punkt aus dem Test nehme ich RegistryChangesView mit.
Damit kann man wirklich gezielt Änderungen an der Registry überprüfen und auch direkt in Reg-Files exportieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Msfreak

Msfreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.09.2021
Beiträge
405
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
Da frage ich doch, warum dieser bewusste User sich überhaupt in einem Forum anmeldet, wenn der keine andere Meinungen und ev. Kritik ertragen kann ?
Aber das hat man ja auch bei Dr.Windows gesehen 🙁
 
Msfreak

Msfreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.09.2021
Beiträge
405
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
Eigentlich ja inzwischen unnötig, aber ich habe den Test trotzdem noch gemacht, obwohl uns der betreffende User inzwischen verlassen hat.

Also kommt das Tool dahin wo es hingehört, in die Tonne, bzw. erledigt sich von selbst, da ich den Rechner jetzt neu aufsetzen werde.

Als positiven Punkt aus dem Test nehme ich RegistryChangesView mit.
Damit kann man wirklich gezielt Änderungen an der Registry überprüfen und auch direkt in Reg-Files exportieren.
Danke für deine Mühe 👍 war auch zu erwarten, dass dieses Tool für andere AVs nicht geeignet ist.
da ich den Rechner jetzt neu aufsetzen werde.
... und genau für sowas benutze ich virtuelle Maschinen.
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
16.08.2015
Beiträge
156
Zu dem User und seinem Verhalten sage ich jetzt nichts mehr,
Ich besser auch nicht.

Zu dem verlinkten Programm.... ich bin jetzt seit über 20 Jahren in diversen Foren tätig, aber ich habe oft erlebt, dass viele einfach nur irgendwas verlinken, sei es Websites, sei es YouTube Videos oder auch diverse Foren, wo angeblich DIE Lösung zu finden sei. Die wenigsten haben aber solche Sachen dann auch persönlich ausprobiert. Von daher bin ich doch immer sehr skeptisch, was solche Empfehlungen angeht. Das schlimme an solchen Sachen ist dann aber, wenn unbedarfte User sich darauf verlassen und dann mehr "Zerstörung" anrichten, als wenn sie sich erst weiter kundig gemacht hätten.

Zu Eset habe ich meine Meinung ja schon kundgetan. NOD32 war und ist mit Sicherheit immer noch ein sehr gutes AV Programm, dass ich selber lange Jahre eingesetzt habe und auch diversen Bekannten empfohlen hatte. Aber wenn die noch nicht mal ihr eigenes Programm restlos entfernen können, was ich an meinem PC sowie an zwei weiteren feststellen konnte - trotz Einsatz des hauseigenen AV Entfernungstools - dann brauche ich mir auch keine Hoffnung zu machen, dass es bei herstellerfremden Programmen besser läuft.

Insofern ein dickes Danke für den Test an @Wolf.J
 
Thema:

Kann nach 11er istallation Firewall nicht aktivieren

Kann nach 11er istallation Firewall nicht aktivieren - Ähnliche Themen

Explorer Netzwerkanzeige fehlt: Es ist irgendwie der Klassiker :-( Die Ausgangssituation ist: via LAN-Kabel und Router sind verschiedene Geräte miteinander verbunden Kabelmodem...
Windows 11 PC als mobilen Hotspot nutzen - So leicht wird der PC bei Bedarf zum mobilen Hotspot: Man ist ja sehr verwöhnt heutzutage und rechnet oft damit, dass man immer und überall freies WLAN nutzen kann, was aber eben nicht immer der Fall...
Windows 11 Snap Funktion nutzen - So kann in Windows 11 Fenster andocken auch per Menü: Auch in Windows 11 gibt es eine Funktion mit der man Fenster andocken kann, wie man es natürlich auch schon aus Windows 10 kennt, aber nun geht es...
Oben