Laufwerk Asus BC-12D2HT wird unter Win 11 nicht (mehr) erkannt

Diskutiere Laufwerk Asus BC-12D2HT wird unter Win 11 nicht (mehr) erkannt im Windows 11 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 11 Foren; Hallo werte Gemeinde, Plötzlich wird mein Blu-ray Laufwerk Asus BC-12DHT unter Windows 11 nicht mehr erkannt. Das Laufwerk reagiert bzw. öffnet...
T

Timmmm

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
02.08.2022
Beiträge
13
Hallo werte Gemeinde,

Plötzlich wird mein Blu-ray Laufwerk Asus BC-12DHT unter Windows 11 nicht mehr erkannt.

Das Laufwerk reagiert bzw. öffnet.
Das Laufwerk ist im Gerätemanager sichtbar, allesdings mit Warndreieck.
Fehlermeldung lautet:
"Dieses Hardwaregerät kann nicht gestartet werden, da dessen Konfigurationsinformationen (in der Registrierung) unvollständig oder beschädigt sind. (Code 19)"

Eine Treiberaktualisierung über den Gerätemanager blieb erfolglos.
Eine Deinstallation im Gerätemanager mit anschliessendem Neustart blieb ebenfalls erfolglos.

Auf der Asus Support Seite finde ich nur einen Treiberupdate welches eine installiertes Laufwerk voraussetzt.

Kann jemand helfen?

Gruß Timmmm
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    6,3 KB · Aufrufe: 22
  • 2.jpg
    2.jpg
    27,5 KB · Aufrufe: 19
T

Timmmm

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
02.08.2022
Beiträge
13
Ich deinstalliere erst mal das letzte WIN Update. Mal schauen was passiert...
Beitrag automatisch zusammengeführt:

So, hab das letzte Windows Update deinstalliert. Auch nun wird das Laufwerk nicht erkannt. Bin ratlos...
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Timmmm

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
02.08.2022
Beiträge
13
Sehe ich auch so.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Meine nächste Idee: Ein neues, vielleicht sogar gleiches Modell online bestellen. Ausprobieren ob es an der Hardware liegt. Bei Erfolg neues Laufwerk behalten. Bei Nichterfolg kann man schon mal einen Hardwarefehler ausschliessen und das Laufwerk wird einfach zurück gesandt.
 
B

boha

Neuer Benutzer
Dabei seit
02.08.2022
Beiträge
2
Erst einmal durchlesen, dann entscheiden.
Mir hat es ohne Schaden geholfen. Ich konnte
sogar ein Asus Blu-ray Laufwerk, das nicht für W11 geeignet
erklärt wurden, wieder aktivieren.
Danke ich bin raus.
 
Msfreak

Msfreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.09.2021
Beiträge
468
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
@Timmmm
ich würde erst einmal dies probieren:
Erstelle dir von hier ein AOMEI-PE Builder-USB-Stick:
Create a Bootable Windows PE Disc/CD/DVD/USB with AOMEI PE Builder
Wenn du dann diesen erstellt hast, boote dein System von diesem Stick und teste, ob dort der Brenner funktioniert (nur Lesen einer CD/DVD).
Somit wissen wir ob der Brenner physikalisch in Ordnung ist.
 
T

Timmmm

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
02.08.2022
Beiträge
13
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
268
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro (noch)
System
MSI B460M-A Pro + TPM 2.0-Modul, Intel Core i5-10400, 12 Kerne, 16 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 750 Ti
Ich habe mir die portable Version von DVDRepair angeschaut. Und nichts Negatives gefunden. Deshalb bleibt der Link auch drin. Aber ausgeführt habe ich es nicht. Mein BluRay-Laufwerk funktioniert nämlich. :-)

@Timmmm

einen Versuch ist DVDRepair wert. Was das Programm allerdings macht, weiß ich nicht.
 
T

Timmmm

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
02.08.2022
Beiträge
13
Habe nun mit Hilfe von AOMEI-PE Builder einen bootfähige USB Stick erstellt und hab vom besagten Stick gebootet. Nun wird das Laufwerk erkannt. Ich habe eine CD eingelegt, die auch erkannt wurde. Allerdings konnte ich keinen Titel abspielen, aber das liegt sicher an der fehlenden Software in der AOMEI-PE Builder Version.

@Sabine

Vielen Dank. Ich probiere das Tool gleich aus.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

WOW! Das Tool DVDRepair hat wirklich Abhilfe geschaffen. Das Laufwerk wird wieder erkannt! 1000 Dank @boha und natürlich auch vielen Dank an alle anderen die mir hier geholfen haben!
 
Zuletzt bearbeitet:
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
10.09.2021
Beiträge
106
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
Hab den Thread eben erst gelesen und mich würde einfach mal interessieren, was Du für Brennprogramme laufen hast, die könnten ursächlich für die Probleme sein, besonders dann, wenn sie evtl. kurz vorher gelöscht wurden.
 
T

Timmmm

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
02.08.2022
Beiträge
13
Hab den Thread eben erst gelesen und mich würde einfach mal interessieren, was Du für Brennprogramme laufen hast, die könnten ursächlich für die Probleme sein, besonders dann, wenn sie evtl. kurz vorher gelöscht wurden.
Ich hab CyberLink Power2Go 8 installiert. Das nutze ich aber nicht. Hab die Software weder deinstalliert, noch erneuert. Ich hab hier aber noch DxDFxx Pxxxkxx x laufen (Darf man das hier posten 🙈) Aber auch diese Software läuft seit ewigen Zeiten stabil.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
10.09.2021
Beiträge
106
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
Okay, ich habe deswegen gefragt, weil Brennprogramme hier gern Registryeinträge hinterlassen, die dem Programm selbst eine gewisse "Oberherrschaft und Prio" für den Brenner sichern. Nero ist hier bspw. ein sehr aggressiver Vertreter dieser Technik.
Wenn diese Programme dann gelöscht werden, dann kommen die normalen Treiber oft nicht mehr klar ohne weitreichende Korrekturen.
 
Thema:

Laufwerk Asus BC-12D2HT wird unter Win 11 nicht (mehr) erkannt

Oben