Seit Windos 11 Update nur Probleme mit dem Internet

Diskutiere Seit Windos 11 Update nur Probleme mit dem Internet im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Hallo Leute, ich bin bald am verzweifeln. Ich habe einen PC mit AMD Ryzen 3 3200G Prozessor, 16,0 GB Ram und nutze als Browser immer den...
S

Swedi

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.07.2022
Beiträge
9
Ort
Rosenfors (Schweden)
Version
21H2
System
AMD Ryzen 3 3200G with Radeon Vega Graphics 3.60 GHz, 16,0 GB Ram
Hallo Leute,

ich bin bald am verzweifeln. Ich habe einen PC mit AMD Ryzen 3 3200G Prozessor, 16,0 GB Ram und nutze als Browser immer den aktuellsten Firefox oder Edge.
Nun habe ich das Problem das ich in Schweden lebe und auch dort gerne schon mal deutsche Mediatheken schaue und Interetradio höre. Dafür habe ich Avira Prime und deren VPN installiert. So wie es aussieht habe ich aber seit dem Win 11 Update Probleme mit der Internetverbindung denn andauernd bricht z.B. beim Webradio Firefox (Wordwide Radio) hören, was bisher immer einwandfrei funktionierte, die Verbindung ab und ein paar Minuten später fängt sie auf einmal wieder an zu spielen. Auch die Verbindung mit Internetseiten ist seit dem sehr schleppend, hakt oder funktioniert bei manchen Seiten überhaupt nicht. Auch bei Anwedungen in Windows hakt es manchmal und man muss die öfter anklicken damit sie sich öffnen.

Ich habe das Problem schon Avira gemeldet weil ich dachte das es an dem VPN läge aber die sagen mit das es wohl mit dem Win 11 Update zu tun hat und ich solle den PC auf Win 10 zurücksetzen was aber nicht geht da die Installation von Win 11 schon länger her ist. Auch bei Firefox wurde mir nicht weiter geholfen sondern auf Win 11 verwiesen, ist scheinbar das einfachste!

Ich habe auch schon gegooglet und was gelesen das es mit AMD und den Ryzen Prozessoren Probleme geben soll aber was genaues findet man da auch nicht.

Vielleicht weiß von Euch ja jemand was es da für Probleme gibt.

Viele Grüße
Swedi (Harald)
 
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
09.09.2021
Beiträge
1.181
Ich habe auch schon gegooglet und was gelesen das es mit AMD und den Ryzen Prozessoren Probleme geben soll aber was genaues findet man da auch nicht.

Vielleicht weiß von Euch ja jemand was es da für Probleme gibt.
Keine!
Es gab wohl mit TPM 2.0 und einigen Ryzen Performance-Probleme, die sind aber seit Monaten bereinigt.
Ich setze auch ein AMD-Laptop mit Ryzen und allen eingeschalteten Sicherheitsfeatures ein.
Ganz bewusst, um eventuelle Probleme sofort registrieren zu können.
Da ist aber überhaupt nichts.

Ich habe das Problem schon Avira gemeldet weil ich dachte das es an dem VPN läge aber die sagen mit das es wohl mit dem Win 11 Update zu tun hat und ich solle den PC auf Win 10 zurücksetzen
Was erwartest Du denn sonst?
Natürlich liegt das am Windows 11, mit dem zwar Millionen User keine Probleme haben, aber sobald mein Lieblings-Virenhersteller seine Software in den Ring schickt, funktioniert es nicht mehr.
Wirf den Mist restlos runter und besorge Dir ein vernünftiges VPN, und zwar nur VPN.
Außerdem kannst Du mal schreiben, welche Verbesserungs-Tool, Treiber-Updater und sonstiges digitales Schlangenöl Du einsetzt.
 
run.it.2.0

run.it.2.0

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
10.09.2021
Beiträge
531
Version
Edition Win 11 Pro ..... 22H2 Build 22621.608
System
HP H370, i5-8500, DDR4 16 GB Ram, M2 Samsung 980Pro-1TB, Intel Graphic UHD 630
aber die sagen mit das es wohl mit dem Win 11 Update zu tun hat und ich solle den PC auf Win 10 zurücksetzen
- brilliante Logik von Avira - damit deren Software funktionieren kann, soll man das BS anpassen. ::D:

Normalerweise passt der Anbieter seine Software an das BS an - ergo - Avira = inkompatibel = weg damit.

Ich sehe es dann auch so wie @Wolf.J
Wirf den Mist restlos runter und besorge Dir ein vernünftiges VPN, und zwar nur VPN.
 
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
09.09.2021
Beiträge
1.181
Übrigens, alle einschlägigen Browser haben keine Schwierigkeiten mit Windows 11.
Auch bei Firefox wurde mir nicht weiter geholfen sondern auf Win 11 verwiesen, ist scheinbar das einfachste!
Das ist nicht das Einfachste, aber naheliegend.
Wenn die Installation Probleme hat, dann kann jeder Browser nur der Leidtragende sein.
Besonders, wenn der Internetzugang beeinträchtigt ist, kann der beste Browser das nicht korrigieren.
 
run.it.2.0

run.it.2.0

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
10.09.2021
Beiträge
531
Version
Edition Win 11 Pro ..... 22H2 Build 22621.608
System
HP H370, i5-8500, DDR4 16 GB Ram, M2 Samsung 980Pro-1TB, Intel Graphic UHD 630
In Win 11 funktioniert grundsätzlich Alles (zumindest im Zusammenhang auf dieses Problem bezogen), wenn die Software kompatibel ist. Mit Firefox gibt es auch keine Probleme im Zusammenhang mit Win 11. Es ist m.E. in diesem Fall eindeutig ein Avira-Problem, was die Funktionsweise von deren VPN in Win 11 betrifft. Und das kann nur Avira mit einem Programm-Update ihrer Software lösen.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Swedi

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.07.2022
Beiträge
9
Ort
Rosenfors (Schweden)
Version
21H2
System
AMD Ryzen 3 3200G with Radeon Vega Graphics 3.60 GHz, 16,0 GB Ram
Hallo Leute,

danke für das Feedback! Das ist ja alles gut und schön aber diese ganzen Probleme habe ich erst seit dem Win 11 Update. Vorher bei Win 10 lief alles vollkommen problemlos.

Ich kann das gerne mal versuchen ob ohne Avira alles einwandfrei läuft.

Welchen reinen VPN der keine oder nur wenige Probleme könnt Ihr denn empfehlen?

Viele Grüße
Swedi
 
run.it.2.0

run.it.2.0

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
10.09.2021
Beiträge
531
Version
Edition Win 11 Pro ..... 22H2 Build 22621.608
System
HP H370, i5-8500, DDR4 16 GB Ram, M2 Samsung 980Pro-1TB, Intel Graphic UHD 630
aber diese ganzen Probleme habe ich erst seit dem Win 11 Update. Vorher bei Win 10 lief alles vollkommen problemlos.
Win 11 ist ein anderes BS. Wenn der Software-Hersteller nicht anpasst, ist ein auftretendes Problem mit seiner nun nicht mehr kompatiblen Software mit dem neuen BS nicht so verwunderlich.

Da ich auf dem PC selbst kein VPN nutze, kann ich Dir keine Empfehlung geben. Manche Anbieter bieten ihre Programme gratis für eine Testperiode an. Ich würde solche Angebote nutzen und ein paar Programme einfach mal ausprobieren.

Guckst Du vielleicht mal hier
10 beste VPN-Testversionen 2022 | Download & Test 7+ Tage

und suchst Dir selbst ähnliche Seiten.
 
Msfreak

Msfreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.09.2021
Beiträge
551
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
Das ist ja alles gut und schön aber diese ganzen Probleme habe ich erst seit dem Win 11 Update. Vorher bei Win 10 lief alles vollkommen problemlos.
... wurden schon die neuesten Netzwerktreiber (LAN / WLAN) von der Herstellerseite deines Systems nachinstalliert ?
 
S

Swedi

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.07.2022
Beiträge
9
Ort
Rosenfors (Schweden)
Version
21H2
System
AMD Ryzen 3 3200G with Radeon Vega Graphics 3.60 GHz, 16,0 GB Ram
... wurden schon die neuesten Netzwerktreiber (LAN / WLAN) von der Herstellerseite deines Systems nachinstalliert ?
Hej, normal ja das wird normal alles automatisch aktuallisiert und Updates installiert.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hallo Leute,

also ich habe Avira jetzt mal komplett runter geschmissen und so wie es aussieht funktioniert jetzt wieder alles! ;)
Wie ist es mit dem Viren- und Bedrohungsschutz von Windows? Braucht man da wirklich, wie einem immer eingeredet wird, einen separaten Virenschutz oder ist der von Windows vollkommen ausreichend?
Dann müsste ich mir nämlich in der Tat nur noch einen vernünftigen VPN besorgen!

Viele Grüße und vielen Dank für die Hilfe
Harald
 
Zuletzt bearbeitet:
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
09.09.2021
Beiträge
1.181
Das war je eigentlich nicht die Frage zu den Treibern.
Aber wenn unserer vage Vermutung bezüglich Avira ja zutreffen sollte, ich betreibe selbst 4 Laptops nur mit dem Defender, zwei mit Windows 10 und zwei mit 11.
Bei Avira, Norton und AVAST bekommst Du inzwischen einen Crypto-Miner kostenlos mit installiert.
Das kann Dir der Defender nicht bieten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Msfreak

Msfreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.09.2021
Beiträge
551
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
Hej, normal ja das wird normal alles automatisch aktuallisiert und Updates installiert.
... hoffentlich benutzt du keine Tools, um Treiber und Programme automatisch upzudaten. Und Avira kann m.W. das sogar und ist in den meisten Fällen kontraproduktiv oder gar schädlich. Und ja, auch ein Windows Update/Upgrade kann dir sogenannte Standardtreiber von Microsoft unterjubeln, daher mein Tipp mit der manuellen Treiberaktualisierung von der Herstellerseite deines Systems.
 
run.it.2.0

run.it.2.0

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
10.09.2021
Beiträge
531
Version
Edition Win 11 Pro ..... 22H2 Build 22621.608
System
HP H370, i5-8500, DDR4 16 GB Ram, M2 Samsung 980Pro-1TB, Intel Graphic UHD 630
Braucht man da wirklich, wie einem immer eingeredet wird, einen separaten Virenschutz oder ist der von Windows vollkommen ausreichend?
Dann müsste ich mir nämlich in der Tat nur noch einen vernünftigen VPN besorgen!
Als normaler Privatanwender kann man den Windows-Virenschutz als gut und ausreichend betrachten. Er erhält in Tests gleichgute Noten zu den besten Fremdanbietern.

@dau0815
Der TE möchte in Schweden deutschsprachige Sender empfangen, die eine Ländersperre haben. Da ist VPN schon ein Mittel der Wahl.
 
S

Swedi

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.07.2022
Beiträge
9
Ort
Rosenfors (Schweden)
Version
21H2
System
AMD Ryzen 3 3200G with Radeon Vega Graphics 3.60 GHz, 16,0 GB Ram
Das war je eigentlich nicht die Frage zu den Treibern.
Aber wenn unserer vage Vermutung bezüglich Avira ja zutreffen sollte, ich betreibe selbst 4 Laptops nur mit dem Defender, zwei mit Windows 10 und zwei mit 11.
Bei Avira, Norton und AVAST bekommst Du inzwischen einen Crypto-Miner kostenlos mit installiert.
Das kann Dir der Defender nicht bieten.
Einen Crypto-Miner brauche ich nicht da ich in der Richtung nichts mache!
Gruß Harald
 
S

Swedi

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.07.2022
Beiträge
9
Ort
Rosenfors (Schweden)
Version
21H2
System
AMD Ryzen 3 3200G with Radeon Vega Graphics 3.60 GHz, 16,0 GB Ram
Nochmal die Frage: Wozu VPN? Ist das notwendig oder liegt das nur an Deinen "Ansprüchen"?
Versuch es einfach mal ohne. Wenn es dann geht, kann man weiterüberlegen.
Weil ich in Schweden lebe und auch schon mal gerne deutsche Mediatheken schauen möchte was durch die Länderkennung oft leider nicht möglich ist!
 
dau0815

dau0815

Benutzer
Dabei seit
01.02.2022
Beiträge
53
Alles klar. Diesem Argument kann ich folgen. :-)

Dennoch wäre ein Test ohne VPN hilfreich. Ein VPN kann nämlich tatsächlich starke Latenzen hervorrufen, da hier doch Einiges zwischen Client und Server läuft. Besonders, wenn die Vermittlung noch über mehrere Länder läuft.
Vielleicht hast Du ein nicht geogeblockes Angebot, bei dem das Problem auch auftritt. Hier kann man vergleichen.

Ansonsten würde ich auch zu einem VPN-Anbierter wechseln, der einen hohen Durchsatz garantiert. Vielleicht sogar einen in Deutschland. Ich habe mal gehört, dass NordVPN recht gut sein soll.
 
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
10.09.2021
Beiträge
229
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
Ich greife das Thema Treiber nochmal auf.
Ich hatte selbst beim Wechsel auf Win11 Ausfälle oder Abbrüche beim Internet. Hier war es definitiv der Treiber. Auch ich war der Meinung, ein Treiberupdate gemacht zu haben, aber wie ich nach etlichen Stunden Suche feststellen musste, war immer und immer wieder die alte Treiberversion drin und ließ sich weder updaten noch ändern. Erst eine saubere Deinstallation machte es hier möglich, einen neueren Treiber aufzuspielen.
Da ich neugierig war, hab ich den alten Treiber nochmal versucht und das Spiel war dasselbe, also kein verbogenes System, sondern definitiv ein penetrant fehlerhafter Treiber. Also bitte mal genau nachschaun, ob sich die Versionsnummer auch wirklich beim Updaten ändert.
 
Thema:

Seit Windos 11 Update nur Probleme mit dem Internet

Seit Windos 11 Update nur Probleme mit dem Internet - Ähnliche Themen

Windows 11 Hardwareanforderungen und Mindestspezifikationen - Was braucht man für Win 11?: Nach diversen Teasern, die nach den Berichten und geleakten Build nicht wirklich noch Teaser waren, ist Windows 11 nun offiziell vorgestellt...
Oben