Windows 11 bootloader/Uefi Problem nach Ubuntu Installation

Diskutiere Windows 11 bootloader/Uefi Problem nach Ubuntu Installation im Windows 11 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 11 Foren; Hi! Hab was dummes getan. Ich habe Ubuntu auf eine SD Karte installiert (von einem Ubuntu Live USB Stick gestartet). Die SD Karte ist eigentlich...
  • Windows 11 bootloader/Uefi Problem nach Ubuntu Installation Beitrag #1
F

FlyByWire

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
26.10.2022
Beiträge
17
Hi!
Hab was dummes getan. Ich habe Ubuntu auf eine SD Karte installiert (von einem Ubuntu Live USB Stick gestartet). Die SD Karte ist eigentlich als System für einen Mini PC gedacht. Jetzt lande ich bei jedem Systemstart im GRUB. Ich möchte gerne den Ursprungszustand wiederherstellen. Also nur Windows11. Ich hatte schon versucht im BIOS mit boot overide den Windows bootmanager zu starten, das hat aber nicht funktioniert. Ist im bios hängen geblieben. Komisch ist auch, das im BIOS nun Ubuntu (auf Platte 1), Windows auf (Platte 2) und Windows angezeigt werden?
Wie kann ich möglichst einfach und gefahrlos den bootmanager reparieren?
 
  • Windows 11 bootloader/Uefi Problem nach Ubuntu Installation Beitrag #3
F

FlyByWire

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
26.10.2022
Beiträge
17
Danke Wolfgang, das hatte ich auch schon gefunden, bin an der Stelle stutzig geworden, wo der schreibt Datenträger 0 und GPT. Habe da ganz viele Datenträger mit GPT. Ausgerechnet der von der SD Karte ist nicht GPT.
Weiß da also nicht welchen Datrenträger isch auswählen muß. Will es nicht nich schlimmer machen...:flenn
 
  • Windows 11 bootloader/Uefi Problem nach Ubuntu Installation Beitrag #4
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
09.09.2021
Beiträge
1.396
Die SD-Karte ist uninteressant.
Du musst den Datenträger suchen, auf dem die EFI-Partition ist.
Die ist relativ klein, normalerweise 100 MB und formatiert als FAT32.
Diese musst Du finden und auswählen.
Bei mir ist die auf Disk 1 und zwar die Partition 2, die mit System bezeichnet ist.
1668799725262.png


Die muss jetzt noch einen Laufwerksbuchstaben bekommen, damit die Partition von Windows aus angesprochen werden kann.
Du kannst dann mit dem Explorer auf die Inhalte zugreifen und ansehen.
Um sicher zu gehen, mach mit der Datenträgerverwaltung einen Screenshot, da sehen wir schon, welche Partition das ist.
Das ist alles nicht so gefährlich, wie es sich vielleicht anhören mag.

Bei meiner EFI-Partition sieht das dann so aus, ich musste leider den Laufwerksbuchstaben noch einmal anpassen, weil bei mir der Server der Microsoft Sysinternals als Laufwerk Z: verbunden ist.
Deshalb hier Y:
1668800544707.png


Im Explorer sieht das dann so aus, man achte auf Y:

1668800620388.png


Dann noch eine Cmd-Shell mit Administratorrechten starten und auf das neu zugewiesene Laufwerk wechseln. (Bei mit leider Y:)

1668800873617.png


Bei Dir müsste dann noch zusätzlich für Ubuntu ein Verzeichnis vorhanden sein.
Bis zu diesem Punkt ist übrigens noch nichts schlimmes passiert und es kann nichts kaputt gehen.

Wenn Du dann fertig bist, den Laufwerksbuchstaben wieder entfernen.
Code:
remove letter=X
Wenn weiterhin Unsicherheit besteht, lieber fragen....
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Windows 11 bootloader/Uefi Problem nach Ubuntu Installation Beitrag #5
F

FlyByWire

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
26.10.2022
Beiträge
17
Vielen lieben Dank Wolfgang für die superausführliche Beschreibung!!

Screenshot 2022-11-18 210716.png


Ich denke bis hierher bin ich richtig?! Habe die Disk mit der Win 11 Installation ausgewählt. Auf den anderen gibt es vermutlich ja auch keinen EFI Ordner..
Jetzt "rmdir /s ubuntu" ?! Dann "remove letter=q", und fertig?!

Danke nochmal!
Holger
 
  • Windows 11 bootloader/Uefi Problem nach Ubuntu Installation Beitrag #6
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
09.09.2021
Beiträge
1.396
Soweit korrekt.
Um "remove letter=q" auszuführen musst Du Diskpart allerdings noch einmal starten.
Das ist ein Befehl innerhalb des Diskpart.
Ich hatte in mehreren Fenstern gearbeitet
Der Rest passt aber.
 
  • Windows 11 bootloader/Uefi Problem nach Ubuntu Installation Beitrag #7
F

FlyByWire

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
26.10.2022
Beiträge
17
Hat soweit zunächst funktioniert, konnte aber "q" nicht löschen?!
Screenshot_20221118_212732.png

PS: Hab's hinbekommen, musste erst noch sel volume=5 machen, dann gings, jetzt bete ich für den reboot...:eh
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Windows 11 bootloader/Uefi Problem nach Ubuntu Installation Beitrag #8
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
09.09.2021
Beiträge
1.396
Sel vol 5
Dann
remove Letter=q
Du musst das Volume vorher auswählen.
 
  • Windows 11 bootloader/Uefi Problem nach Ubuntu Installation Beitrag #10
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
09.09.2021
Beiträge
1.396
Freut mich.
Es ist auch mal schön, neben einer reibungslosen Umsetzung vernünftiges Feedback zu bekommen.
Das ist leider nicht so oft der Fall.
 
  • Windows 11 bootloader/Uefi Problem nach Ubuntu Installation Beitrag #11
Elleafar

Elleafar

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
10.09.2021
Beiträge
142
Version
Windows 11 Pro 64-Bit immer aktuell
System
MSI B450M PRO-VDH V2; AMD Ryzen 5 3600X; 32GB 3000Hz; Radeon RX 580 8GB; M.2-SSD 500 GB; 2x SSD 1TB
Schön zu sehen, das die Hilfe funktioniert, wenn einfach umgesetzt wird, was als Hilfe angeboten wird.
 
Thema:

Windows 11 bootloader/Uefi Problem nach Ubuntu Installation

Oben