WindowsImageBackup wird nicht erkannt

Diskutiere WindowsImageBackup wird nicht erkannt im Windows 11 Sicherheit Forum im Bereich Windows 11 Foren; Ich habe ein WindowsImageBackup für Windows 11. Das wollte ich aufspielen, die Datei wurde aber nicht erkannt. Die von mir benutzte externe...
M

MaxBlau

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
02.08.2022
Beiträge
5
Ich habe ein WindowsImageBackup für Windows 11. Das wollte ich aufspielen, die Datei wurde aber nicht erkannt. Die von mir benutzte externe Festplatte selbst wird aber erkannt.
So sieht das aus:

1659436656487.png


Aktualisieren bringt nichts. Hat jemand eine Idee, was ich machen kann?


MfG
Dieter
 
Msfreak

Msfreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.09.2021
Beiträge
468
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
Ich habe ein WindowsImageBackup für Windows 11
... wohin erstellt ? Hast du vielleicht den Ordner "WindowsImageBackup" umbenannt ?
Und laut deinem Screenshot bist du auch verkehrt. Eine Systemwiederherstellung wird mit dem erstelltem Wiederherstellungsmedium gemacht und der PC damit gebootet.
Und eins solltest du wissen, dieses windowsinterne Tool arbeitet sehr unzuverlässig, selbst MS rät inzwischen davon ab es zu benutzen.
 
run.it.2.0

run.it.2.0

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
10.09.2021
Beiträge
439
Version
Edition Win 11 Pro ..... Build 22000.856
System
HP H370, i5-8500, DDR4 16 GB Ram, M2 Samsung 980Pro-1TB, Intel Graphic UHD 630
Wie genau hast Du das Image denn erstellt? Wurde es auf dem gleichen System auf dem gleichen Datenträger erstellt?
 
run.it.2.0

run.it.2.0

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
10.09.2021
Beiträge
439
Version
Edition Win 11 Pro ..... Build 22000.856
System
HP H370, i5-8500, DDR4 16 GB Ram, M2 Samsung 980Pro-1TB, Intel Graphic UHD 630
Ich meinte damit den Datenträger, auf dem das Image jetzt drauf ist, ob das eben auch für die Sicherung angeschlossen war. Und zusätzlich fällt mir gerade noch ein, wenn ja, hat er den gleichen Laufwerksbuchstaben, den er zum Zeitpunkt der Sicherung hatte? Ziel meiner Fragen ist herauszufinden, ob sich irgendwelche Parameter verändert haben.
 
M

MaxBlau

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
02.08.2022
Beiträge
5
Danke für eure Infos.
Erstellt habe ich das Image über "Sichern und Wiederherstellen (Windows 7)/Systemabbild erstellen". Dafür habe ich eine externe Festplatte benutzt. Der Laufwerksbuchstabe hat sich nicht geändert.
Es gibt glaube ich wenigstens 2 Wege, um ein vorhandenes und nicht umbenanntes Image aufzuspielen. Das was ich versucht habe, ist einer davon und war auch unter Windows 10 üblich.
 
Msfreak

Msfreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.09.2021
Beiträge
468
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
ist einer davon und war auch unter Windows 10 üblich.
Nein.
Eine Systemwiederherstellung mit diesem Tool erfolgt ausschließlich mit dem erstellten Wiederherstellungsmedium.
Lediglich vernünftige Backup-Programme können dies, was aber ein bisschen irreführend ist, da auch dort das System in eine virtuelle Umgebung gestartet wird.
Und warum willst du eine Systemwiederherstellung machen, ist das Windows 11 zerschossen ?
Wenn Windows 11 noch einwandfrei arbeitet, nehme für eine Systemsicherung (Systemimage) ein richtiges Backup-Programm, was auch dann funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MaxBlau

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
02.08.2022
Beiträge
5
Windows 11 muss ja nicht zerschossen sein. Wenn etwas nicht mehr funktioniert, dann spiele ich einfach ein Image auf. Ich bin also bequem, mehr nicht.
Diesmal werde ich es wohl lassen wie es ist und mir mit Paragon oder so was ein neues Image erstellen.
 
Msfreak

Msfreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.09.2021
Beiträge
468
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
Auch bei diesen Programmen musst du für den Notfall ein Wiederherstellungsmedium mit dem jeweiligen Backup-Programm machen.
 
M

MaxBlau

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
02.08.2022
Beiträge
5
Problem gelöst.
Ich hatte mir einen Reparaturdatenträger angelegt. Damit habe ich den Computer neu gestartet und siehe da, plötzlich war der ganze bekannte Ablauf von Windows 10 auch hier zu sehen. Meine Festplatte ist jetzt wieder perfekt.
Also alles eigentlich gaaanz einfach.
 
Msfreak

Msfreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.09.2021
Beiträge
468
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
Zuletzt bearbeitet:
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
268
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro (noch)
System
MSI B460M-A Pro + TPM 2.0-Modul, Intel Core i5-10400, 12 Kerne, 16 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 750 Ti
Ich hatte mir einen Reparaturdatenträger angelegt. Damit habe ich den Computer neu gestartet und siehe da, plötzlich war der ganze bekannte Ablauf von Windows 10 auch hier zu sehen.

Reparaturdatenträger = Wiederherstellungsmedium

Darüber wurde vorher die ganze Zeit geschrieben.🙈
 
Thema:

WindowsImageBackup wird nicht erkannt

WindowsImageBackup wird nicht erkannt - Ähnliche Themen

Headset Beyerdynemic DT770 Pro wird nicht erkannt: Hallo, nach mehrmaligem versuchen wird mein Headset nicht erkannt. Ich habe es ein und ausgestöpselt aber der zeigt immer ein Falsches an. Ich...
Nach Update von Windows 10 auf Windows 11 wird der interne Bluray Brenner nur noch als DVD Brenner erkannt.: Ich habe Windows 11 installiert und mein interner Bluraybrenner wird als HL-DT-ST-BD-RE BH16NS55 im Gerätemanager angezeigt. Es werden keine...
Laufwerk Asus BC-12D2HT wird unter Win 11 nicht (mehr) erkannt: Hallo werte Gemeinde, Plötzlich wird mein Blu-ray Laufwerk Asus BC-12DHT unter Windows 11 nicht mehr erkannt. Das Laufwerk reagiert bzw. öffnet...
Treiber in Win 11 für HP 135a: Hallo, mit dem Kauf vom Laptop habe ich Win 10 vorinstalliert bekommen, nach meinem ersten start wurde mir win 11 pro angeboten. Jetzt !! habe ich...
Festplatte: Hallo,ich habe ein Win 11 pro System, lizensiert und aktiviert.Um etwas mehr Sicherheit im Homebanking zu haben, überlege ich eine 2-te Festplatte...
Oben